Festivals in Wien

Wien Fest

So viel passiert in Wien, dass man nicht alles auf einmal bekommt. Hier sind einige der interessantesten, kostenlosen und bewährten Vorschläge, die in der Sommerzeit in Wien ausreichen werden. Wenn Sie in naher Zukunft in der Hauptstadt von Österreich bleiben, verpassen Sie nichts Interessantes.

 

Bereits am 5. Mai beginnt das mittelalterliche Fest der Burg Plankenstein. Die Veranstaltung dauert bis zum 8. Mai und bietet eine Reihe von Attraktionen, darunter ritterliche Wettbewerbe, mittelalterliche Kostüme, Feste, Wein, Hexen, Jongleure und sogar Clowns. All dies in einem echten Schloss mit 800-jähriger Tradition, etwa 150 km von Wien entfernt. Es ist ein echter Schritt im Mittelalter, keine Teleport-Erfindungen nötig. Zur gleichen Zeit im 10. Wiener Gemeindebezirk (Laaer Wald 10) findet der Böhmische Prater statt, viel Spaß und Attraktionen für Kinder und Familien. Es gibt auch ein Country Fest und ein Mittelalterfest, damit jeder etwas für sich findet.

Das kostenlose Konzert der Wiener Philharmoniker findet am 26. Mai in den schönen Gärten von Schönbrunn (unter dem Neptunbrunnen) statt. Es beginnt um 20:30 Uhr, dauert in der Regel etwa zwei Stunden. Letztes Jahr war es etwas regnerisch, hoffentlich wird dieses Jahr reichen.

Festival der Nationen, ein Kulturfestival, das im Heeresgeschicht Museum, Arsenal, Objekt 1, A-1030 Wien, von 10.30 bis 18.00 Uhr, Sonntag, 19. Juni stattfindet. In den Set-Dance-Performances, Gesangsdarbietungen von Kinderchören aus aller Welt. Es wird farbenfroh, fröhlich und abwechslungsreich sein, sowie spezielle Kinderattraktionen wie Henna-Tattoos, Spaß und Spiele. Der Eintritt zum Festival und zum Museum selbst ist an diesem Tag frei.

Das zum 33. Mal organisierte Donau Insel Fest 2016 ist eine große Portion Musik, Emotionen, Spaß und unvergessliche Eindrücke. Auf der Donauinsel wird es viele Szenen geben, aus denen viel Musik fließen wird. Darüber hinaus gibt es immer viele Attraktionen von Zelten mit Essen, Bier, Souvenirs ab Karussells für Kinder und Bungee-Jumping für Erwachsene zu beenden. Der Eintritt zu diesem großen Festival in Europa ist offensichtlich kostenlos, und die ganze Insel ist verfügbar, der Platz fehlt niemandem, und selbst wenn jemand einen Moment der Ruhe wünscht, wird er sicherlich einen Platz in der Ferne vom geschäftigen Treiben des Flusses finden.

Festivals in Wien
5 (100%) 1 vote