Attraktionen für Kinder im Wien

Attraktionen für Kinder in Wien

Wenn man mit einem Kind verreist, macht man sich vorher schon mehrere Gedanken, wie man so eine Reise gestalten soll. Kinder haben eigene Bedürfnisse, Museen und Sehenswürdigkeiten sind für die nicht so interessant, wie für Erwachsene. Das ist klar und eindeutig – Kinder brauchen Action, wenn wir mit den einen schönen Urlaub verbringen möchten. Ist also Wien eine Stadt, die auch für jüngere Touristen interessant sein konnte? Was kann man den jungen Leuten und Kinder im Wien anbieten, damit es den nicht langweilig wird?

 

Attraktionen für Kinder im Wien

Belvedere Park ist frei zugänglich für alle – man kann dort also einen schönen Nachmittag im Grünen verbringen, was mit den Kinder immer eine gute Idee ist. Und das – völlig kostenfrei! Für kleinere Kinder findet man dort auch einen Spielplatz.

Das ZOOM Kindermuseum ist eine andere Möglichkeit. Es ist ein Museum, wo die Kinder nicht nur sich nicht langweilen werden, aber wo sie auch kostenlosen Eintritt haben. Es gibt dort unterschiedliche Bereiche, die für verschiedene Altersgruppen geeignet sind. Auch kleine Kinder, die erst paar Jahre alt sind findet dort sein Spaß!

Verreist man nach Wien im Sommer, kann man mit den Kinder auch die Donauinsel besuchen. Dort findet man Natur und Badespaß – was braucht man schon mehr während eines Ausflugs mit Kids?

Überprüfen: openthedoor.at

Abwechslung und Unterhaltung in Wien

Kinder langweilen sich schnell – um die zu unterhalten braucht man also viele Ideen, besonders wenn man verreist. Mit vielen Ideen wird es aber in Wien gar kein Problem geben. Nicht nur Parks und Museen kommen in Frage. Was man auch beachten soll, sollte man eine Reise mit Kinder nach Wien fahren, ist zum Beispiel die sehr bekannte Spanische Hofreitschule, wo auch Veranstaltungen für Kinder stattfinden.

Eine andere Idee ist auch zum Beispiel der Tiergarten Schönbrunn. Es ist die älteste Zoo auf der Welt. Viele sagen auch, dass es gleichzeitig die schönste Zoo der Welt sei. Mehr als 700 Tierarten kann man dort sehen – zum Beispiel den sibirischen Tiger oder Pandas.

Eine kleine Reise durch die Stadt mit einem Flaker macht den Kids auch bestimmt viel Spaß. Die Rundfahrt dauert nicht lange – ca. 20 Minuten, also es wird den Kinder nicht schnell langweilig.

Auch Riesenrad sei für die Kinder bestimmt sehr interessant – es ist ganzjährig geöffnet von 10 bis 24 Uhr. Hoch hinaus über die Stadt mit einem schönen Ausblick – welches Kind wird sich da nicht freuen?

Attraktionen für Kinder im Wien
5 (100%) 1 vote